Laseroperationen

FEMTO-Katarakt-OP (Grauer Star)

Etwa 20 von 100 Menschen zwischen 65 und 75 Jahren erkranken am Grauen Star. Dabei handelt es sich um eine Augenerkrankung, bei der ein oder beide Augen tr√ľbe werden und das Sehverm√∂gen beeintr√§chtigen. Die Operation des Grauen Stars geh√∂rt zu den h√§ufigsten Eingriffen in der Augenchirurgie. Eine neue Lasertechnologie erm√∂glicht es uns, das Auge ohne Skalpell pr√§ziser zu operieren und die getr√ľbte Linse durch eine Kunstlinse zu ersetzen.

Was ist der Catalys-Femto-Laser?

Der Catalys-Femtolaser ist ein moderner Laser, um den Grauen Star (Katarakt) zu operieren.

Was ist das Besondere an dem Femto-Laser-Verfahren?

W√§hrend die herk√∂mmliche Methode der Kataraktoperation vom Chirurgen vollst√§ndig manuell durchgef√ľhrt wird, √ľbernimmt Catalys viele Schritte automatisiert und erm√∂glicht dem Operateur eine Operation ohne Skalpell. Durch die exakte Berechnung und Positionsbestimmung des Auges sowie Echtzeitbilder w√§hrend des gesamten Eingriffs arbeitet der Catalys-Femtolaser pr√§ziser als jedes andere Verfahren.

Wie ist der Ablauf der Operation?

Die Operation wird in der Regel ambulant in √∂rtlicher Bet√§ubung durchgef√ľhrt. Bei der Besprechung mit dem An√§sthesisten wird gepr√ľft, ob stattdessen eine Vollnarkose sinnvoll sein k√∂nnte. Zu Beginn des Eingriffs desinfiziert und bet√§ubt der An√§sthesist das Auge. Im Operationssaal wird das zu behandelnde Auge rundum abgeklebt, die Bet√§ubung kontrolliert und das Auge mit einem Lid√∂ffner ge√∂ffnet.

Was sind die Vorteile des Verfahrens?

Pr√§zisere und kontrolliertere Schnitte in die Hornhaut mit dem Laser, ganz ohne Klingen. Eine l√ľckenlose Video√ľberwachung in Echtzeit sorgt f√ľr eine bessere Planbarkeit der Operation und des Ergebnisses. Durch die kreisrunde Linsen√∂ffnung und die exakte Ausrichtung der implantierten Linse erreichen wir eine optimale Sehqualit√§t. Diese Methode schont zudem die Hornhautzellen.